Cochlear Implantate

Hörlösungen von Cochlear

Nucleus® Cochlea-Implantate

Ein Cochlea-Implantat ist eine bewährte, effektive, langfristige Lösung für Menschen mit einem mittelgradigen Hörverlust bis hin zur völligen Taubheit.

Baha® Knochenleitungs-Implantate

Knochenleitungs-Implantate sind bewährte, klinisch getestete und dokumentierte Lösungen für Menschen mit Schallleitungsschwerhörigkeit, kombinierter Schwerhörigkeit und einseitiger Taubheit (SSD). 

Seit über 35 Jahren können Menschen in der ganzen Welt mit Baha®Knochenleitungs-Implantaten hören. Das Baha System nutzt die natürliche Fähigkeit des Körpers, Schall über Knochenleitung zu übertragen. Es kann Ihr Hören und Ihre Kommunikation schnell positiv verändern.

Funktionsweis

Ein Hörgerät verstärkt Audiosignale, damit sie durch den geschädigten Bereich gelangen. Ein Baha System dagegen verwendet Knochenleitung, um den Ton rein und klar direkt zum Innenohr zu übertragen. Heutzutage können Sie zwischen zwei verschiedenen Baha Systemen wählen. Beide zeichnen sich durch die einzigartige Cochlear Technologie aus, die Ihnen Sicherheit beim Hören und in Unterhaltungen gibt.

  1. Der Soundprozessor nimmt den Schall aus der Luft auf.

  2. Der Soundprozessor wandelt den Schall in Schwingungen um und leitet diese über die Schnappkupplung oder die magnetische Kopplung an das kleine Implantat weiter.

  3. Das Implantat überträgt Schwingungen durch den Knochen direkt zu Ihrem Innenohr.​

 ÖFFNUNGSZEITEN DER

AKUI HÖRGERÄTE AG

MONTAG - FREITAG

NACH TELEFONISCHER

VEREINBARUNG

STANDORT:

Seestrasse 37

8002 ZÜRICH

Unsere VISION: Menschen mit Hörminderung zu unterstützen, VERSTEHEN UND BEGLEITEN

das Leben zu führen, daSs sie möchteN