ÖFFNUNGSZEITEN DER

AKUI HÖRGERÄTE AG

MONTAG - FREITAG

8:30 - 12:30 | 13:30 - 17:30

SAMSTAG

NACH VEREINBARUNG

HAUSBESUCHE NACH VEREINBARUNG

FERNWARTUNG MÖGLICH

ADRESSEN:

Seestrasse 93A

8700 Küsnacht

Seestrasse 39

8002 Zürich

Unsere VISION: Menschen mit Hörminderung zu unterstützen, VERSTEHEN UND BEGLEITEN

das Leben zu führen, daSs sie möchteN

Hörberatung

Was wird mit einer Hörberatung erreicht?

Bei der Wahl vom richtigen Hörsystem sollte man auf die Erfahrung und Kompetenz von einem Hörakustiker vertrauen. Mit Hilfe einer Hörberatung wird dieser einen, nach den individuellen Wünschen, unter Berücksichtigung der anatomischen Gegebenheiten und den exakten Hörmessungen, die bestmögliche Versorgung aufzeigen. Im Rahmen einer Anamnese  ermittelt er bei der Hörberatung zunächst die Beweggründe einen Hörtest durchführen zu lassen. Ausserdem werden die Wünsche und Bedürfnisse, die für die Auswahl Ihres individuellen Hörgerätes wichtig sind, erfasst. Aus dem Ergebnis der Anamnese, den Testergebnissen und den persönlichen Wünschen wird im Rahmen der Hörberatung, beispielsweise beim Hörakustiker in Küsnacht, Zürich (Stadt), Egg, Dübendorf oder Erlenbach, eine optimale Versorgung mit dem passenden Hörsystem vorgeschlagen.

Hörberatung bietet genaue Analyse

Entscheidend für eine erfolgreiche Anpassung der Hörgeräte ist es, die eigenen Hörbedürfnisse klar zu beschreiben. Wo treten die Hörprobleme auf und in welchen Hörsituationen soll es künftig eine Verbesserung geben? Eine genaue Analyse bei der Hörberatung gemeinsam mit einem Hörakustiker, beispielsweise in Fällanden, Herrliberg, Hombrechtikon, Maur oder Meilen, bringt hier schnell Klarheit. Der Hörakustiker, erklärt seinen Kunden bei der Hörberatung ganz genau, was mit aktuellen Hörgeräten heute möglich ist, welche Hörgeräte Preise es gibt und welche Extras für besonderen Komfort bei einem Hörsystem sorgen können. Auch bei Tinnitus-Beschwerden, also bei der Frage was gegen Tinnitus tun, kann der  Hörakustiker Ansprechpartner für modernste technische Hilfen sein.

Hörberatung beseitigt Unsicherheiten

Unsicherheit macht sich oft breit, wenn Menschen merken, dass das Gehör nicht mehr richtig funktioniert. Die kompetente Hörberatung ist der erste Schritt in die richtige Richtung. Die Hörberatung beim Hörakustiker in etwa Männedorf, Rapperswil-Jona, Stäfa oder Uetikon am See, informiert über die Höreinschränkung und ihre Ursachen und zeigt Wege auf, mit denen das Gehör optimal korrigiert werden kann. Oft ist die Hörberatung mit einem computergestützten Hörtest verbunden. Er ist völlig schmerzfrei und liefert die wertvolle Grundlage für die individuelle Hörberatung und eine eventuell notwendige Versorgung mit einem passgenauen Hörsystem. Man vereinbart eine Hörberatung inklusive Hörtest am besten telefonisch beim Hörakustiker mit Wunschtermin, damit sich der Hörakustiker für den Kunden ausreichend Zeit einplanen kann.

Wie erkennt man eine gute Hörberatung?

Eine gute Hörberatung im Geschäft erkennt man daran, dass sie fachliche Kompetenz mit menschlichem Einfühlungsvermögen verbindet. Die Hörberatung sollte immer von einem ausgebildeten Hörakustiker durchgeführt werden. Das gibt einem Gewissheit und Sicherheit im Rahmen einer professionellen und individuellen Hörberatung. Keine Hörberatung von der Stange, sondern ein ausführliches Gespräch, das alle persönlichen Bedürfnisse in vollem Umfang erfasst. Denn nur so kann eine massgeschneiderte Therapie erfolgen und ein Hörsystem gefunden werden, mit dem man wirklich zufrieden ist.

Was passiert nach der Hörberatung?

Die Hörberatung ist die Basis, auf der sich die Korrektur des Gehörs aufbaut. Oft sind Hörgeräte das Mittel der Wahl, eine Hörschwäche für den Betroffenen auf ideale Art und Weise zu beheben. Viele Hörakustiker, auch in Zumikon oder Zollikon, führen Modelle in gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, die genau an den persönlichen Bedarf angepasst werden. Dabei geht es nicht nur die rein medizinische Sicht. Anatomische Aspekte wie ein bequemer Sitz werden ebenso berücksichtigt, wie kosmetische Wünsche. Wenn man in der Hörberatung also den Wunsch nach einem unauffälligen Gerät, etwa von Phonak geäussert hat, lernt man die fast unsichtbaren Geräte kennen, die nicht hinter dem Ohr, sondern direkt im Ohr platziert das Gehör verbessern. Alle Hörgeräte sind zur Probe auch zu Hause in der gewohnten Umgebung zu testen, so dass man sich mit dem Hörgeräte kaufen wirklich sicher sein kann.