Hörgeräteversicherung bei AKUI Hörgeräte AG

AKUI Hörgeräte AG arbeitet mit der Allianz Versicherung zusammen.

Hörgeräte sind Wertsachen – Zeit, sie gut zu versichern - es lohnt sich

Hörgeräte sind echte Wertsachen, helfen sie Ihnen doch, aktiv am Leben teilzunehmen. Gehen sie verloren oder werden sie beschädigt, kostet das viel Geld. Gut, gibt es die Wertsachenversicherung – sie übernimmt den Verlust.

Beim schweisstreibenden Sport nicht aufgepasst, und nun lässt sich das Hörgerät auf dem Waldboden nicht mehr finden? Ihr Hörgerät zu verlieren, ist nicht nur ärgerlich, sondern kostet auch viel. Denn das Hilfsmittel fürs Gehör ist Hightech im Kleinformat und entsprechend teuer. Wenn Sie von der AHV/IV einen Pauschalbetrag erhalten und Ihre Hörhilfe gekauft haben, deckt keine Versicherung den Schaden. Bei einem Leihgerät dagegen übernimmt Ihre Privathaftpflichtversicherung die Kosten. 

Versichern Sie Gegenstände, die für Sie wertvoll sind mit einer Wertsachenversicherung.

Die Wertsachenversicherung ist genau für solche Fälle da, in denen eine normale Hausratversicherung Schäden an Ihrem Eigentum nicht übernimmt. Versichern Sie damit einzelne, wertvolle Gegenstände, zum Beispiel ein Gemälde, Schmuck – oder eben Ihre Hörgeräte. Wenn solche Gegenstände verloren gehen, beschädigt werden oder gestohlen werden, kostet das sehr viel. Ein Schaden ist schnell passiert – oft genügt ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit. Die Wertsachenversicherung begleicht die Kosten, die bei einem Diebstahl, Verlust oder Schaden entstehen.

Preis: Einmalig pro Hörgerät CHF 180.00

Versicherungsdauer: 4 Jahre

Abdeckung: Diebstahl, Verlust und Schäden

 

Versicherungsbedingungen

 

Versicherte Geräte:   

Versichert ist das auf der vorderen Seite aufgeführte neue Hörgerät inkl. allfälligem Roger- / FM System / Zubehör weltweit (ausgeschlossen sind Otoplastiken aller Art). Der Versicherte akzeptiert die Versicherung dieser Geräte durch die AKUI Hörgeräte AG bei der lokalen Allianz Versicherungsgesellschaft.  

 

Dauer der Versicherung  

Die Versicherung gilt während max. 4 Jahren ab Verkaufsdatum und/oder erlischt bei Anschaffung eines neuen Gerätes bzw. mit Erhalt eines Ersatzgeräts im Versicherungsfall. Die Produktversicherung ist nicht auf ein neues Gerät übertragbar. In jedem Fall muss bei einem Verlust oder irreparablen Schaden, sofern gewünscht, eine neue Versicherung abgeschlossen werden. Eine teilweise Rückforderung der Versicherungsprämie ist ausgeschlossen.  

 

Versicherungsfall  

Versichert sind Verlust durch Diebstahl, Abhandenkommen oder Verlieren sowie irreparable Schäden.  

 

 

Von der Versicherung ausgeschlossen sind jedoch:  

  • Schäden durch natürliche Abnützung, Verschleiss oder Verschmutzung

  • Schäden infolge Reparaturarbeiten, Material- und Fabrikationsfehler

  • Schäden infolge technischer Störungen (Garantieansprüche)

  • Haftpflichtansprüche für Schäden, welche die versicherten Geräte verursachen

  • Mittelbare Schäden, wie Schäden, welche die Güter selbst nicht unmittelbar betreffen   Irreparable Schäden  

 

Als irreparable Schäden gelten vollständige oder teilweise wesentliche Beschädigungen des versicherten Hörgerätes oder Roger- / FM Systems/Zubehörs infolge einer plötzlichen und unvorhersehbaren äusseren Einwirkung, durch die das versicherte Hörgerät als im technischen Sinne nicht mehr reparaturfähig beschädigt wird, oder wenn eine Reparatur wirtschaftlich nicht sinnvoll ist.  

Versicherungsleistung  

Im Versicherungsfall erhält der Versicherte ausschliesslich Naturalersatz für die versicherten Geräte von der lokalen Phonak-Gesellschaft. Der Naturalersatz besteht entweder aus neuen bzw. neuwertigen Ersatzgeräten gleicher Art und Qualität wie die versicherten Geräte oder, falls der Versicherte dies wünscht und die Mehrkosten trägt, aus neuen bzw. neuwertigen Ersatzgeräten einer höheren Klasse. Der Versicherte akzeptiert, dass die Versicherungsleistung direkt durch die lokale Phonak-Gesellschaft bei der Allianz Versicherungsgesellschaft geltend gemacht wird.   

 

Selbstbeteiligung  

Der Versicherte hat eine Selbstbeteiligung von 10 % des Gerätepreises pro angefangenem Betriebsjahr selber zu tragen.  

 

Vorgehen im Schadensfall  

Der Versicherte meldet den Schadensfall sofort beim Akustiker, wo er das Hörgerät, Roger- / FM System oder Zubehör gekauft bzw. die Versicherung abgeschlossen hat. Der Versicherte hat im Schadensfall für die Erhaltung / Rettung bzw. Minderung des Schadens zu sorgen. Bei Verlust muss das Gerät ausgiebig gesucht werden. Im Falle eines Diebstahles muss bei der Polizei eine Anzeige gemacht werden.   

 ÖFFNUNGSZEITEN DER

AKUI HÖRGERÄTE AG

MONTAG - FREITAG

NACH TELEFONISCHER

VEREINBARUNG

STANDORT:

Seestrasse 37

8002 ZÜRICH

Unsere VISION: Menschen mit Hörminderung zu unterstützen, VERSTEHEN UND BEGLEITEN

das Leben zu führen, daSs sie möchteN